Samstag, 30. Mai 2015

Fischländer Kunst

Das Fischland ist berühmt für die Künstlerkolonie, die sich um die vorletzte Jahrhundertwende dort gründete. Vorwiegend in Ahrenshoop, aber auch in Wustrow haben sich Maler und Malerinnen eingefunden, Letztere damals noch nicht sehr schmeichelhaft als "Malweiber" tituliert, heute berühmt. Und auch heute noch sind die vielfältigen Galerien, Museen und Ausstellungen nicht vom Fischland wegzudenken.

Ich würde ja auch gern malen können - aber ich bleibe doch lieber bei Worten, als zum Pinsel zu greifen. "Künstlerisch" kann ich mich trotzdem betätigen - dank ein paar schicken Fotobearbeitungsprogrammen. Ich habe hier schon mal ein paar Experimente gezeigt, heute "male" ich  ein bisschen weiter.

Ein traumhafter Blick auf den Hafen:


Auf dem Bodden geht's weiter an Barnstorf vorbei:



Barnstorf bietet auch von der Landseite einen schönen Blick:


Vor lauter Glück, an diesem zauberhaften Ort zu sein, kann man auch plötzlich doppelt sehen... ;-)


Und zum Abschluss einen Blick in die Kunstscheune werfen und sich von den schönen Ausstellungen dort überraschen lassen:


Nicht nur in Barnstorf, auch in der Neuen Straße gibt es lohnende Motive:


Oder vielleicht einen Schauplatz für einen etwas unheimlichen Film bei Grusel-Dunklem-Nachthimmel?


Auf zur See - auch da hat bestimmt so mancher Künstler seine Leinwand oder seine Kamera aufgebaut oder seinen Zeichenstift gezückt. Anregungen gibt's genug!


Möwen sind jedenfalls immer ein dankbares Motiv:



Buhnen auch!




Weiter in Richtung Hohes Ufer...




Und zurück zur Seebrücke:




Mein Herz gehört dem Fischland!




Samstag, 2. Mai 2015

Traumstrand - Strandträume

Die Sonne und der blaue Himmel draußen lassen mich vom Fischländer Strand  träumen... Der hat so viel zu bieten, dass er nicht nur im Sommer ein Traumstrand ist. Aber natürlich denkt man erst mal an ...

Strandkörbe! ;-)



... und vielleicht auch an damit verbundene Badefreuden ...


Und an in der Sonne glitzernde See!



Am Wustrower Strand, links von der Seebrücke, nicht weit vom Windrad entfernt, liegt dieses Boot, an dem ich mich nie sattfotografieren kann:




Und es hat auch ein interessantes "Innenleben"! ;-)




 Von den Details zurück zu "Größerem" - Fischländer Strand-Wolken ...




... oder Fischländer Strand-Wellen! 




Kein Strand ohne Sand!





So langsam nähert sich der Strandtag dem Ende. 
Wir werfen noch den einen oder anderen Blick zurück ...




... und kommen dann noch mal wieder, wenn das sanfte Abendlicht den Strand in eine wunderschöne Farbe hüllt:




Eine schöne sonnige Zeit Euch allen! :-)